SSRS

SSRS
Seit 2016 Bestandteil des SQL Servers: das SSRS-Webportal. (Bild: ORAYLIS)

Berichte am Desktop und mobil

Für den Entwurf von Berichten mit SSRS stehen verschiedene Anwendungen zur Verfügung. Eine Möglichkeit ist der mit dem Produkt gelieferte Report Builder. Eine Alternative bietet das Microsoft Visual Studio, das komplexer in der Anwendung ist, aber auch mehr Funktionen bietet. Auf Basis dieser Tools können ganz unterschiedliche Berichtsformate mit einstellbaren Parametern erzeugt werden:

  • Drilldown-Bericht: Die Komplexität wird zunächst ausgeblendet. Der Nutzer hat aber die Möglichkeit, vertiefende Informationen abzurufen. Entsprechend müssen alle möglichen Daten im Hintergrund bereitgestellt werden.
  • Unterbericht: Das Berichtsformat wird in einen anderen Bericht eingefügt. Es können andere Datenquellen verwendet werden als in dem Hauptbericht. Meist dienen Unterbrichte als "Lagebesprechungsprotokoll" oder Container für eine Auflistung miteinander verknüpfter Berichte.
  • Haupt- und Detailberichtslösung: Werden mehrere Berichte zusammengeführt, fungiert einer davon als Hauptbericht. Er fasst Informationen zusammen und enthält Links zu Detailberichten mit ausführlicheren Darstellungen.
  • Drillthrough-Bericht: Ein separater Bericht, der über einen Link im Hauptbericht geöffnet wird. Der Link kann für beliebige Berichtselemente mit Action-Eigenschaft definiert werden, wie z. B. Textfeld, Platzhaltertext oder Diagrammreihe.
  • Verknüpfter Bericht: Ein Serverelement, das einen Verweis auf die Berichtsdefinition enthält, aber einen eigenen Satz von Berichtseigenschaften und -einstellungen aufweist. Dazu zählen Sicherheit, Parameter, Speicherort, Abonnements und Zeitpläne.

Seit der neuesten Generation von SSRS ist es ebenso möglich, mobile Berichte aufzubauen. Hierfür steht die App „Publisher für mobile Berichte“ zur Verfügung. Während der Erstellung generiert der Publisher automatisch Beispieldaten, sodass die Art der Darstellung getestet werden kann. Danach kann der Nutzer über systemeigene Power-BI-Apps für Windows 10, iOS Android oder HTML 5 auf die gewünschten Datenbestände zugreifen. Bei den Berichtslayouts sind im Responsive Design gestaltet – sprich: Die Darstellung passt sich automatisch an die unterschiedlichen Formate mobiler Endgeräte an.

SSRS Beratung und Schulung

Mit SSRS lässt sich also das gesamte Spektrum des Standard-Berichtswesens abdecken. Ein weiterer Vorteil ist das homogene Zusammenspiel mit den anderen Komponenten des SQL Servers. ORAYLIS bietet in diesem Kontext nicht nur eine umfassende technische Expertise, die von der Serverinstallation bis zur Berichtsverteilung reicht. Auch bei der sinnvollen Darstellung Ihrer Daten durch Information Design erhalten Sie kompetente Unterstützung. Wenn Sie indes eigenständig mit SSRS arbeiten möchten, vermittelt Ihnen unsere Schulung zum Thema alle wichtigen Grundlagen. Nicht zuletzt stehen wir Ihnen gerne für eine persönliche Beratung zur Verfügung.

Newsletter Anmeldung

Abonnieren Sie unseren Newsletter!
Lassen Sie sich regelmäßig über alle Neuigkeiten rundum ORAYLIS und die BI- & Big-Data-Branche informieren.

Jetzt anmelden