26.06.2018

Azure Neuigkeiten: Updates von April bis Juni 2018

Technical Value

Azure SQL Read Scale Out

Mehr dazu ► Read Scale Out Support
 

Neues Abrechnungsmodell für Azure SQL

azure sql neues abrechnungsmodell

Mehr dazu ► Flexible new way to purchase Azure SQL Database
 

Spark-Konnektor für SQL Datenbanken

Mehr dazu ► Real-time big data analytics with Spark Connector
 

Azure Maps ist da!

Azure Maps

Mehr dazu ► Announcing Azure Maps
 

Rabatt auf Azure IoT Hub

Der Azure IoT Hub wird günstiger! Microsoft führt eine neue Preiskategorie "Basic" ein, abgestuft in B1 bis B3. Die "Basic"-Varianten unterstützen grundlegende Funktionen, wie zum Beispiel Device2Cloud Telemetry, Device Identity und Routing. Funktionen wie Cloud2Device-Kommunikation oder IoT-Edge-Unterstützung stehen euch erst im Standard-Tarif zur Verfügung. Auch hier werden die Preise um rund 50 % reduziert.

preise für den azure iot hub

Mehr dazu ► Azure IoT Hub is driving down the costs
 

Diverse Features für Azure Stream Analytics

Mehr dazu ► 4 new features now available
 

Aus Azure Search wird Cognitive Search

Mehr dazu ► Announcing Cognitive Search
 

SQL DWH Polybase mit „Rejected Row Location“

DWH-Insights-Plugin für SQL Operations Studio

Das SQL Operations Studio ist Microsofts plattformunabhänge Alternative zum SQL Server Management Studio. Der Funktionsumfang lässt sich durch zahlreiche Plugins erweitern. Neu hinzugekommen ist jetzt das Azure SQL DWH Insights Plugin, mit dem sich diverse Reports über die Aktivitäten und Ressourcennutzung anzeigen lassen.

Mehr dazu ► Management Insights from SQL DWH with SQL Operations Studio
 

Diverse Features für Data Factory V2

Kein Azure Feature Radar ohne Neuigkeiten zur Data Factory V2. Der Dienst wird von Microsoft mit Nachdruck vorangetrieben. Zu den aktuellen Weiterentwicklungen zählen:

  • Notebook Activity: Die Funktion ermöglicht es, Databricks Spark auf Notebooks auszuführen.

Mehr dazu ► Latest Data Factory Updates
 

Azure Storage Explorer Updates

Auch für den Storage Explorer hat Microsoft mehrere Updates verkündet:

  • Der Storage Explorer teilt sich nunmehr die Azure-Sign-In-Funktion mit Visual Studio – sprich: Ihr müsst euch nicht mehr extra anmelden, wenn ihr bereits mit dem Visual Studio arbeitet.
  • Die Access Tiers des Storage Accounts (Hot, Cold, Archive) können direkt im Storage Explorer geändert werden.
  • Aus der Explorer-Oberfläche lassen sich Snapshots für Blobs und Fileshares erstellen.

Mehr dazu ► New Updates for Azure Storage Explorer
 

AAD Authentication for Azure Storage

Der Azure Storage Service bekommt eine Authentifizierung für Azure Active Directory spendiert. Bisher konnten Dienste und Benutzer lediglich über Shared Access Keys (SAS) auf die Daten in einem Storage Account zugreifen. Nun lassen sich auch AAD-Konten für die Authentifizierung verwenden. Entsprechend hat Microsoft auch zwei zusätzliche Rollen eingeführt, nämlich der Blob Data Reader und der Blob Data Contributor. Die Funktion befindet sich aktuell noch in der Preview-Version.

aad authentifizierung bei azure storage

Mehr dazu ► Preview of AAD Authentification for Azure Storage
 

Azure Portal EA Experience

Und zum Schluss noch eine praktische Neuerung zu den Azure Subscriptions bei Enterprise Agreements (EA). Diese können nun auch im Azure Portal angelegt und verwaltet werden, sodass das EA-Portal dazu nicht mehr verwendet werden muss. Offensichtlich ist es Ziel von Microsoft, das Azure Portal als zentrale Stelle für das gesamte Azure-Management zu etablieren.

azure subscriptions in azure portal

Mehr dazu ► Enterprise Subscription Experience in Azure Portal
 

So viel für heute. Ich hoffe, ihr habt wieder einiges Neues und Hilfreiches aus dem Beitrag ziehen können. Bis zum nächsten Azure Feature Radar!

Euer Thomas

Neuen Kommentar schreiben

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.

Klartext

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Web page addresses and email addresses turn into links automatically.
Teilen auf

Newsletter Anmeldung

Abonnieren Sie unseren Newsletter!
Lassen Sie sich regelmäßig über alle Neuigkeiten rundum ORAYLIS und die BI- & Big-Data-Branche informieren.

Jetzt anmelden