BLOG

Nachhaltigkeitsbericht: Wie Sie Transparenz schaffen und Erfolge kommunizieren

27.09.2021 Dorte Schusdziara

„Nachhaltigkeit“ ist für Unternehmen längst zur Pflichtaufgabe geworden. Aber wie können Sie sich einen Überblick über die Nachhaltigkeit Ihres Handelns verschaffen? Und wie kommunizieren Sie Ihre Verbesserungen? Die Antworten liefert Ihnen ein Nachhaltigkeitsbericht. Er bietet die Möglichkeit, Ihre Produkte, Produktionsprozesse und Lieferketten mit verlässlichen Daten einer genauen Nachhaltigkeitsanalyse zu unterziehen. Sie erhalten konkrete Zahlen und können vorhandene Potenziale wie auch positive Entwicklungen faktenbasiert darstellen.

Im Rahmen dieses Beitrages möchte ich Ihnen ein Beispiel aus der Praxis zeigen. Es handelt sich um einen Nachhaltigkeitsbericht für eine der führenden Handelsketten in Europa. Wir machen hier den Ursprung von Palmöl und Kakao in den angebotenen Produkten transparent. Dabei liegt der Fokus auf einer nachhaltigen Beschaffung bzw. der Einhaltung spezifischer Regularien durch zertifizierte Lieferanten.

 

Nachhaltigkeitsbericht mit Fokus auf Palmöl – umgesetzt mit Microsoft Power BI.

Es mangelt an verlässlichen Nachhaltigkeitszahlen

Beim Einkauf von kakao- und palmölhaltigen Produkten galt lange Zeit der Grundsatz „möglichst billig“. Das hat sich mit der Nachhaltigkeitsdebatte der vergangenen Jahre massiv geändert. Politik und Kunden fordern Waren, die in ökologischer, ökonomischer und sozialer Hinsicht nachhaltig produziert werden. In der Folge sind Handelsunternehmen auf zertifizierte Lieferanten angewiesen, die beim Anbau und der Nutzung von Rohstoffen die Vorgaben der entsprechenden Qualitäts- und Ökosiegel beachten.

Bei unserem Handelskunden wurde die Zertifizierungen der Lieferanten ursprünglich manuell geprüft, also mit hohem Aufwand. Eine Auswertung über alle Warengruppen hinweg, etwa zu den Artikeln, die Kakao oder Palmöl enthalten, war nicht möglich. So hing die Qualität der Erkenntnisse stark vom Datenverständnis und den Analysekompetenzen des jeweiligen Mitarbeiters ab – und nicht zuletzt von der zur Verfügung stehenden Zeit.

Relevante Erkenntnisse werden automatisiert ermittelt

Vor diesem Hintergrund überprüft unser Nachhaltigkeitsbericht alle Lieferanten und Bezugsprodukte. Eine automatische Analyse der Inhaltsstoffe macht umgehend transparent, welche Artikel Palmöl und/oder Kakao enthalten. So lässt sich schnell und einfach die erforderliche bzw. gewünschte Siegel-Kombination ermitteln. Anhand der Bezugswege der Lieferanten kann dargestellt werden, welche Produkte bereits zertifiziert sind. Zudem lassen sich noch nicht zertifizierte Lieferanten gezielt herausfiltern.

Die technologische Basis für die Zusammenführung und Aufbereitung der passenden Daten bildet eine Microsoft-Plattform. Mit interaktiven Power-BI-Dashboards werden die Daten und Analysen schließlich in einfachen Kennzahlen visualisiert.

Bericht ermöglicht nachhaltige Verbesserungen

Die Anwender müssen nun nicht mehr langwierig Daten manuell zusammenführen, um konkrete Zahlen zur Erfüllung von Regularien zu erhalten und diese zu kommunizieren. Vielmehr lässt sich „per Knopfdruck“ ein einheitlicher und übergreifender Bericht erstellen, der alle Sachverhalte übersichtlich visualisiert und beispielsweise als Nachhaltigkeitsbeitrag für den Unternehmensjahresbericht dienen kann. Historische Auswertung weisen dabei auf die Verbesserung hin. Gleichzeitig treiben die gewonnenen Erkenntnisse eine Entwicklung voran, durch die das Unternehmen auf Dauer nur noch zertifizierte Produkte von zertifizierten Lieferanten bezieht. Ebenso wird das neue Wissen dazu genutzt, um im Austausch mit Lieferanten und Herstellern weitere nachhaltige Konzepte entlang der Wertschöpfungskette zu entwickeln.

Möchten auch Sie schnell und effizient die Nachhaltigkeit Ihres Unternehmens transparent machen und gezielt Verbesserungen anstoßen? Dann informieren Sie sich über unser Data Sustainability Assessment.

jetzt Teilen auf

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Join #teamoraylispeople

Gestalte mit uns
die Welt der Daten