BLOG

Power BI Tipps & Tricks: So können Sie Zeit beim Wechsel von Hierarchien sparen

03.08.2020 Miriam Funke

Hilfstabelle als Basis für Parameterfilter

Ausgangspunkt bildet eine Hilfstabelle, die sich mit dem folgenden Code-Schnipsel sehr einfach erstellen lässt:

  1. ParameterDate =
  2. VAR Startdatum = DATE(2010,01,01)
  3. VAR Enddatum = now()
  4. RETURN
  5. UNION(
  6.         ADDCOLUMNS(
  7.                 CALENDAR(Startdatum,Enddatum)
  8.                 , „Datepart_Name“
  9.                 , „Tag“
  10.                 , „Datepart_ID“
  11.                 , CONVERT(RIGHT(Format( [Date],“YYYYmmdd“), 2), INTEGER)
  12.                 )
  13.         , ADDCOLUMNS(
  14.                 CALENDAR(Startdatum,Enddatum)
  15.                 , „Datepart_Name“
  16.                 , „Monat“
  17.                 , „Datepart_ID“
  18.                 , CONVERT(RIGHT(LEFT(Format( [Date],“YYYYmmdd“), 6),2), INTEGER)
  19.                 )
  20.         , ADDCOLUMNS(
  21.                 CALENDAR(Startdatum,Enddatum)
  22.                 , „Datepart_Name“
  23.                 , „Kalenderwoche“
  24.                 , „Datepart_ID“
  25.                 ,  WEEKNUM([Date],2)
  26.                 )
  27.         , ADDCOLUMNS(
  28.                 CALENDAR(Startdatum,Enddatum)
  29.                 , „Datepart_Name“
  30.                 , „Jahr“
  31.                 , „Datepart_ID“
  32.                 , CONVERT(LEFT(Format( [Date],“YYYYmmdd“), 4),INTEGER)
  33.                 )
  34.         )

Daraus resultiert eine einfache Datumstabelle mit diesen Spalten:

  1. Vollständiges Datum (Date)
  2. Datum aufgeschlüsselt in Tag, Monat und Jahr als Zahlen (Datepart_ID)
  3. Datum aufgeschlüsselt in Tag, Monat und Jahr als Namen (Datepart_Name)

Hilfstabelle, die zum Setzen eine Parameterfilters für das Datum in Power BI dient.

Somit enthält unsere Hilfstabelle für alle vorliegenden Datumswerte die entsprechenden Ausprägungen „Tag“, „Monat“, „Jahr“ und „Kalenderwoche“.

Beziehung zur Datumstabelle setzen

In der Modellansicht von Power BI werden Datumstabelle und Hilfstabelle in Beziehung gesetzt.

Der Parameterfilter wird nun mit Hilfe der Spalte Datepart_Name erstellt. Um den Filter nutzen zu können, bauen wir ein Balkendiagramm, auf dessen Achse die Datepart_ID gelegt wird. Das Ergebnis sieht wie folgt aus:

Balkendiagramm in Power BI, bei dem über den Parameterfilter das Jahr angezeigt wird.

Und das wär´s eigentlich schon. Wir können nun über den Datepart_Namen schnell und einfach zwischen den Hierarchieebenen wechseln und die entsprechenden Werte anzeigen lassen. Hier eine Monatsansicht:

Balkendiagramm in Power BI, bei dem über den Parameterfilter die Monate angezeigt werden.

Noch ein kleiner Tipp: Die Anzahl der Balken schwankt beim Hierarchiewechsel zwangsläufig – etwa zwischen den 12 Monaten und den 52 Wochen eines Jahres. Wer diesen „Ziehharmonika“-Effekt vermeiden möchte, der kann die Anzahl der Balken auf einen festen Wert setzen, indem er im Filterbereich die Datepart_ID auf Top N nach Datum_ID filtert:

Festlegung der Balkenanzahl im Filterbereich in Power BI.

jetzt Teilen auf

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Join #teamoraylispeople

Gestalte mit uns
die Welt der Daten