BLOG

5 gute Gründe, die für einen Data Lake sprechen

30.01.2020 Jan Degenhardt
  1. Alle Dateien befinden sich an einem Ort
  2. Beliebige Datenformate lassen sich speichern
  3. Tools können frei gewählt werden
  4. Flexibel und skalierbar
  5. Entwicklungskosten werden gesenkt

Illustration eines Data Lakes

1. Alle Daten befinden sich an einem Ort

2. Beliebige Datenformate lassen sich speichern

3. Tools können frei gewählt werden

4. Flexibilität & Skalierbarkeit

5. Entwicklungskosten werden gesenkt

jetzt Teilen auf

Your email address will not be published.

Training

Microsoft Modern Data Warehouse

Mit einem MDWH können Sie Ihren Daten vollkommen neue Werte entlocken. Begeistern Sie Kunden und Mitarbeiter durch digitale Services auf der Basis von Internet of Things und Echtzeit-Streaming. Unser Training vermittelt Ihnen die technischen Grundlagen in der Azure Cloud.

Join #teamoraylispeople

Gestalte mit uns
die Welt der Daten