Kundenerfolge

So verbessert o2 seine Social Media Marketing Performance

Auf einen Blick

  • Zentrale Reporting- und Analytics-Plattform ermöglicht Gesamtsicht auf alle Kanäle
  • Sämtliche Aktivitäten lassen sich effizient prüfen und steuern
  • Erkenntnisse sorgen laufend für besseren Content und eine größere Wahrnehmung

Die Geschäftssituation unseres Kunden

Ob B2B oder B2C – Social Media und Content Marketing haben sich für Unternehmen zu wichtigen Werkzeugen der Imagebildung und des Verkaufs entwickelt. Aber bringen die Maßnahmen wirklich den gewünschten Erfolg? Wie die meisten Unternehmen hat sich auch unser Kunde o2 diese Frage gestellt – oder noch konkreter:

  • Wie performen die einzelnen Kanäle?
  • Welcher Content erzeugt Aufmerksamkeit und ggf. Umsatz?
  • Wo lassen sich Inhalte und Kosten optimieren?

Online-Daten zur Beantwortung dieser Fragen standen o2 in Mengen zur Verfügung. Schließlich betreibt das Unternehmen nicht nur diverse Facebook-Seiten, Websites und Kundenforen. Hinzu kommen Accounts bei Instagram und YouTube sowie Daten aus Google AdWords und Google Analytics. Woran es jedoch mangelte, war eine effiziente Möglichkeit für die Auswertung.

Die Lösung für unseren Kunden

Unsere Lösung für o2 führt die Vielzahl von Kanälen auf einer einheitlichen Analytics Plattform in der Microsoft Azure Cloud zusammen. Der Lösungsaufbau gestaltet sich wie folgt:

  • Die Daten werden mittels SSIS importiert, wobei CData als Add-on fungiert, das eine Verbindung zu den Schnittstellen der verschiedenen Quellen herstellt.
  • Das Rohmaterial wird auf einem lokalen SQL Server gesammelt, aufbereitet und für die Analyse bereitgestellt.
  • Die aufbereiteten Daten lassen sich über eine vollständig integrierte Oberfläche in Power BI abrufen.

Telefonica Projektbericht ORAYLIS

Benutzerdefinierte Filter und Dashboards ermöglichen daraufhin den einzelnen Teams eine gezielte Auswertung und Publikation der relevanten Daten. Aufgrund der hohen System-Performance und laufender Aktualisierungen sind die Daten nie älter als ein paar Stunden. Da auch Power BI als Cloud-Dienst genutzt wird, können die Anwender jederzeit mobil auf die Lösung zugreifen.

Wie aus Daten neue Werte werden

Die zentrale Reporting- und Analytics-Plattform bietet den Mitarbeitern des Social-Media-Bereichs nunmehr eine Gesamtsicht auf sämtliche Kanäle und deren Daten. Der Anwender kann alle Aktivitäten durch Analysen bis auf Posting-Ebene sowie Plan-Ist-Vergleiche zu Inhalten, Kosten und Ergebnissen effizient prüfen und steuern.


Dadurch entstehen in vielfältiger Weise neue Werte:

  • Die Qualität des produzierten Contents nimmt zu
  • Die Wahrnehmung der publizierten Postings steigt
  • Social-Media-Budgets werden erfolgreicher investiert
  • Community-Fragen werden schneller beantwortet
  • Der Gesamtaufwand verringert sich


turn your data into value.

jetzt Teilen auf

Auf einen Blick

  • Zentrale Reporting- und Analytics-Plattform ermöglicht Gesamtsicht auf alle Kanäle
  • Sämtliche Aktivitäten lassen sich effizient prüfen und steuern
  • Erkenntnisse sorgen laufend für besseren Content und eine größere Wahrnehmung
turn your data into value

Lassen Sie uns loslegen!

Wollen auch Sie Ihre Daten aus dem Social-Media-Bereich nutzen, um Ihre Performance laufend zu steigern?

Join #teamoraylispeople

Gestalte mit uns
die Welt der Daten