Smart Products: Digitale Services für analoge Produkte

ab 3 Tagen

Wollen Sie Ihre Standard-Produkte mit Hilfe digitaler Services zu Smart Products weiterentwickeln? Unser Workshop zeigt Ihnen, dass das gar nicht so schwer ist. Gemeinsam entwickeln wir Ideen, arbeiten diese aus und bewerten die Machbarkeit. Als Ergebnis halten Sie eine Roadmap zur Umsetzung ihrer „intelligenten“ Produkte in der Hand.

In nahezu jeder Branche werden Standard-Produkte mit Hilfe digitaler Services zu Smart Products weiterentwickelt. Wer seine Innovationen frühzeitig an den Start bringt, dem bieten sich vollkommen neue Wertschöpfungsmöglichkeiten. Dabei ist es gar nicht so schwer, ein analoges Produkt zu digitalisieren bzw. „intelligent“ zu machen.

Das zeigt unser Smart-Products-Workshop. Gemeinsam mit Ihnen entwerfen wir Ideen für Ihre eigenen Smart Products und arbeiten diese weiter aus. Wir entwickeln eine Strategie und bewerten die technische Machbarkeit sowie die Kosten der erforderlichen Managed Services. Abschließend erhalten Sie eine konkrete Roadmap für die Umsetzung Ihrer Smart Products. In diesem Kontext kann der mögliche Nutzen von Prozessoptimierungen in der Fertigung über individuelle Kundenerlebnisse bis hin zu innovativen Geschäftsmodellen reichen.

 

Im Überblick

Ideenentwicklung

  • Unternehmenskultur und Governance: Neue Denkweisen durch Big Data
  • ORAYLIS Referenzen: Erfolgreiche UseCases als Ideengeber
  • Ideenentwicklung: Personas, Prozesse, Kunden, Lieferanten

 Digitale Plattform

  • Technischen Komponenten: Einsatz von Managed Services
  • Komponenten im Zusammenspiel: Lösungsarchitekturen skizzieren
  • Optional: Aufbau eines kundenspezifischen Prototyps

Dauer und Kosten

  • ab 3 Tagen
  • ab 6.000,- € (zzgl. MwSt., Reisekosten und Managed Services)

Unverbindliches Angebot anfordern

Schulung/Workshop:
Smart Products: Digitale Services für analoge Produkte
Dauer: ab 3 Tagen

Klartext

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Web page addresses and email addresses turn into links automatically.

Klartext

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Web page addresses and email addresses turn into links automatically.

Klartext

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Web page addresses and email addresses turn into links automatically.
Teilen auf

Newsletter Anmeldung

Abonnieren Sie unseren Newsletter!
Lassen Sie sich regelmäßig über alle Neuigkeiten rundum ORAYLIS und die BI- & Big-Data-Branche informieren.

Jetzt anmelden

Unsere Website benutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalitäten bieten zu können. Durch die Nutzung unserer Website, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. In unserer Datenschutzerklärung finden Sie unter §5 Informationen und Links, wie Sie diesen Maßnahmen jederzeit widersprechen können.

Datenschutzerklärung