Self-Service-Lösung bringt Effizienz in das Finanzreporting

Durch den Einsatz von Power BI hat die Finanzabteilung eines bekannten Shopping Portals ihre Abläufe weitaus schneller und flexibler gestalten können. Die Integration in das bestehende Technologie-Umfeld verlief reibungslos.

Self-Service-Lösung bringt Effizienz in das Finanzreporting
(Bild: Fotolia, Natee Meepian)

Ausgangssituation

Lösung

Die technologische Basis der Lösung bildet Power BI. Mit der Self-Service Suite von Microsoft wurden Daten aus verschiedenen Quellen importiert und zu einem aktualisierbaren Datenmodell zusammengeführt, das alle relevanten Finanzkennzahlen für die Steuerung des Unternehmens abbildet. Gleichzeitig dienen die Power-BI-Dienste der Bereitstellung entsprechender Berichte und Dashboards für Mitarbeiter und Management. Alternativ steht den Erstellern das bekanntere Excel als Werkzeug zur Verfügung. Zudem wurde über das Power-BI-Cloud-Portal eine unternehmensweite Kollaborationsplattform für die gemeinschaftliche Nutzung von Berichten und Dashboards etabliert. Neben dem klassischen Berichtswesen bietet sich die Möglichkeit, komplexe Advanced-Analytics-Szenarien unter Nutzung von Cloud-Ressourcen umzusetzen.

Kundennutzen

Das Finanzreporting des Shopping Portals ist nun deutlich effizienter gestaltet. Dank des einfachen Datenmodells sowie der verwendeten Self-Service-Werkzeuge können auch unerfahrenen Anwendern selbstständig ansprechende Reports und Dashboards erstellen. Vor allem der Einsatz von Excel gewährleistet eine hohe Nutzerakzeptanz. So lassen sich bei Bedarf auch Ad-hoc-Reports schnell und einfach umsetzen. Durch den freien Zugang über die Kollaborationsplattform wird anderen Fachabteilungen ebenfalls ein flexibleres Arbeiten ermöglicht. Management wie Fachbereiche können sogar jederzeit mobil auf alle wichtigen Informationen zugreifen. Darüber hinaus lassen sich Kennzahlen weitaus schneller realisieren bzw. erweitern, sodass das Berichtswesen eine deutlich validere Entscheidungsgrundlage bietet.

Weitere Vorteile ergeben sich aus der Nutzung der Azure Cloud: Teure Investitionen in Hardware entfallen. Die notwendigen Kapazitäten werden nach aktuellem Bedarf in Anspruch genommen und bezahlt. Da es sich um sogenannte Managed Services handelt, entsteht auch kein Aufwand für Updates und Wartungstätigkeiten.

Produkte

  • Microsoft SQL Server
  • Microsoft Power BI
  • Microsoft Excel
  • Microsoft Power Pivot
  • Excel Pivot
Teilen auf

Weitere Erfolgsgeschichten, die Sie interessieren könnten:

WMF Group: Digitale Innovationen für Profi-Kaffeemaschinen

Wie können Unternehmen ihre analogen Produkte durch digitale Dienstleistungen erweitern? Die WMF macht´s mit ihren gewerblichen Kaffeemaschinen vor und sorgt dadurch für Begeisterung bei den Betreibern. Weiterlesen

BD Rowa: Maschinenservices in Echtzeit

Hochkomplexe Kommissioniersysteme für Medikamente haben wir bei BD Rowa ins Internet of Things gehoben. Über eine Web-App erhalten die Service-Mitarbeiter annähernd in Echtzeit Zugriff auf die Maschinendaten,... Weiterlesen

Digitale Innovation bei innogy: Gemeinsam zum zukunftsorientierten Data-Analytics-System

Schneller, effizienter, ausbaufähig - mit einer innovativen Data-Analytics-Platform stellen wir die Datenanalyse von innogy auf zukunftsichere Füße. Weiterlesen

Turn your data into value.

Sie wollen wissen, welches Potenzial in Ihren Daten steckt? Sie wollen mit smarten Produkten neue Geschäftsfelder erschließen und Ihr Unternehmen in eine Data Driven Company transformieren? Unser ORAYLIS Experten-Team berät Sie gerne!

Jetzt kontaktieren