360°-Überblick für Mobilfunkanbieter

Telekommunikation
Controlling, Marketing, Revision, Vertrieb
Data Analytics Platform

Ausgangssituation

Der Konkurrenz- und Kostendruck bei Mobilfunkanbietern verlangt nach hoher Flexibilität sowie einer genauen Kenntnis von Kunde und Geschäft. Dem entgegen stehen veraltete Analyse-Lösungen auf Basis verschiedener Datensilos:

  • keine übergreifende Sicht auf den Kunden aufgrund von fragmentierten Daten (Kaufhistorie, Social Media, Webanalyse, Kampagnendaten, Lieferkette etc.)
  • keine Detailanalysen (z.B. von Kunden, Filialen, Produkten, Lieferketten, Finanzströmen, Betrugsfällen) wegen mangelnder Qualität, Detailtiefe und Vernetzung
  • keine einheitliche Definition der relevanten Unternehmenskennzahlen
  • hoher Aufwand im Betrieb und bei der Nutzung unterschiedlicher Frontends

Infolgedessen hat sich unser Kunde – ein großer deutscher Mobilfunkanbieter – folgende Ziele gesetzt:

  • alle Daten auf einer Plattform mit maximaler Detailtiefe integrieren (Kundenhistorie, Vertriebskanäle, Deckungsbeitrag, Produktnutzung, Affinitäten, Service-Verhalten)
  • Reduktion der Datensilos
  • Self-Service für eigene Analysen durch die Fachbereiche
  • einheitliche Dashboards für Management und operativen Prozess in allen gängigen Formaten (Wand-LCDs, Desktop, Tablet, Smartphone)
  • Bereitstellung von Echtzeit-Informationen
  • Versorgung unterschiedlicher Fachbereiche und operativer Systeme (z.B. Call-Center-Lösung mit „Next Best Offer“-Angeboten)
  • Datenschutzvorgaben nach dem Telekommunikationsgesetz einhalten

Lösung

Zentraler Treiber der Maßnahmen ist die integrierte Sicht auf alle relevanten Geschäftsprozesse. Die Vorgehensweise gestaltet sich wie folgt:

  1. Bildung eines „BI Competence Centers“ im Controlling
  2. Data Modelling: Alle Daten werden auf einer zentralen Plattform in maximaler Detailtiefe vernetzt. Das flexible Datenmodell ermöglicht eine schnelle Anpassung an Marktveränderungen.
  3. Data Integration: Sämtliche Fachbereiche werden schrittweise integriert.
  4. (Near-) RealTime: Echtzeitverarbeitung bei allen erforderlichen Prozessen.
  5. Self-Service: Fachanwendern wird eine einfache Bedienung durch Self-Service-Werkzeuge (Excel, Power BI) ermöglicht. Das umfassende und selbsterklärende Datenmodell erlaubt einfache Datenmanagementtätigkeiten.
  6. Ad-hoc-Reporting: Fachanwender können freie Analysen in den bereitgestellten Datenräumen vornehmen.
  7. Governance: Rechtliche Abnahme der Lösung durch Datenschutzbeauftragten.

Kundennutzen

Die integrierte Analyseplattform verschafft dem Mobilfunkanbieter eine zuverlässige Planungs- und Entscheidungsgrundlage mit einer 360°-Sicht auf das gesamte Geschäft. Davon profitieren Unternehmen und Endkunde:

  • Bedarfsgenaue Kundenansprache: passende Produkte zum richtigen Zeitpunkt auf dem bevorzugten Kanal.
  • Neue Produkte: feine Segmentierung ermöglicht innovative Angebote und schnelle Anpassung an Markttrends.
  • Zuverlässige Deckungsbeiträge: fundierte Umsatzprognosen bei Neuabschlüssen.
  • Mobile Vertriebssteuerung: Reporting auf Smartphones und Tablets.
  • Transparente Händlersteuerung: Überblick bei Werbekostenzuschüssen, Verkaufsförderung und Provisionen
  • Detaillierte Werbeerfolgskontrolle: Kosten- und Erfolgsreporting für alle Web-Maßnahmen bis hin zum erreichten Deckungsbeitrag pro Kunde
  • KPIs für Fraud & Churn: Unregelmäßigkeiten werden unmittelbar aufgedeckt, Wechselkandidaten frühzeitige erkannt. Allein die Fraud-Analysen hat innerhalb weniger Monate Millionenschäden verhindert.

Produkte

  • Microsoft SQL Server SMP
  • Microsoft Analytics Platform System (APS)
  • Microsoft Windows Server
  • Microsoft SharePoint
  • Master Data Management
  • Microsoft Integration Services (SSIS)
  • Microsoft Reporting Services (SSRS)
  • Microsoft Analysis Services (SSAS)
  • Team Foundation Server
Back To Top