06.07.2018

Veränderung in der ORAYLIS-Geschäftsführung

Jörg Plümacher verabschiedet sich nach fast 20 Jahren von ORAYLIS. Thomas Strehlow wird als alleiniger Gesellschafter den eingeschlagenen Erfolgsweg konsequent fortführen.
 
Düsseldorf – Nichts ist beständiger als der Wandel. Das gilt auch für ORAYLIS. Zum Juli 2018 hat der geschäftsführende Gesellschafter Jörg Plümacher auf eigenen Wunsch das Unternehmen verlassen. Geschäftsführer Thomas Strehlow, bislang hälftiger Gesellschafter, übernimmt Plümachers Unternehmensanteile und ist damit alleiniger ORAYLIS-Inhaber. Auf die Zusammenarbeit mit Kunden und Partnern hat die neue Konstellation keinerlei Auswirkungen.

ORAYLIS Thomas Strehlow
Thomas Strehlow, jetzt alleiniger Gesellschafter von ORAYLIS, blickt optimistisch in die Zukunft. (Bild: ORAYLIS GmbH)

Keine Veränderungen für Kunden und Partner

„Natürlich ist der Abschied eines alten Freundes und Geschäftspartners kein alltäglicher Vorgang“, so Thomas Strehlow. „Aber jede Veränderung birgt auch Chancen. Beispielsweise sind wir dank eines starken Teams in der glücklichen Lage, die entstandene Lücke durch interne Lösungen füllen zu können. Wir können also unseren Leistungsträger neue Perspektiven bieten und viel frischen Input erwarten.“

Für Kunden und Partner wird sich infolgedessen nichts ändern. „ORAYLIS steht auch künftig für eine einzigartige Technologie-Expertise, höchste Qualität und lösungsorientierte Innovationen. Die Nähe zum Kunden und eine enge partnerschaftliche Zusammenarbeit bleiben unser wichtigster Maßstab.“

Ausgezeichnete Zukunftsperspektiven

Das Unternehmen hat gute Gründe, optimistisch nach vorne zu blicken: „Wir bewegen uns in einem absoluten Zukunftsmarkt und haben mit Microsoft einen herausragenden Technologie-Partner eng an unserer Seite. Das sind die besten Voraussetzungen, um die Erfolgsgeschichte von ORAYLIS weiterzuschreiben.“

In dieses Bild passt auch, dass 2017 – nicht zuletzt durch ein organisches Umsatzwachstum von fast 22 Prozent – das erfolgreichste Jahr der Firmengeschichte war. Das neue Jahr ist ebenso vielversprechend angelaufen. Gleichzeitig stellt die Erhöhung des Stammkapitals von 250.000 auf 1 Million Euro ein klares Bekenntnis zu einer weiterhin beständigen und stabilen Entwicklung dar.

 

Teilen auf

Newsletter Anmeldung

Abonnieren Sie unseren Newsletter!
Lassen Sie sich regelmäßig über alle Neuigkeiten rundum ORAYLIS und die BI- & Big-Data-Branche informieren.

Jetzt anmelden

Unsere Website benutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalitäten bieten zu können. Durch die Nutzung unserer Website, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. In unserer Datenschutzerklärung finden Sie unter §5 Informationen und Links, wie Sie diesen Maßnahmen jederzeit widersprechen können.

Datenschutzerklärung