Microsoft Azure

Microsoft Azure: Ihr Schlüssel zu Big Data und IoT

Angesichts stetig steigender Datenmengen, einer zunehmenden Dynamik in der Informationsverarbeitung sowie einem erhöhten Kostendruck erweisen sich Business-Intelligence-Anwendungen in der Cloud als immer wichtigere Ergänzung zu klassischen Systemen. Denn: Schwer kalkulierbare Investitionen in teure Hard- und Software sind nicht mehr erforderlich. Stattdessen können die notwendigen Kapazitäten ganz nach aktuellem Bedarf in Anspruch genommen und bezahlt werden. Da es sich um sogenannte Managed Services handelt, entsteht auch kein Aufwand für Updates und Wartungstätigkeiten.

In diesem Kontext gilt Microsoft Azure als führendes Cloud-Angebot für Geschäftsanwender. Die vielfältigen Dienste stehen innerhalb weniger Sekunden zur Verfügung. Mittels anwenderfreundlicher Nutzeroberflächen lassen sich Speicher- und Rechenleistungen nicht nur unabhängig voneinander vergrößern und verringern. Vielmehr können die Kapazitäten in kürzester Zeit bis in den Petabyte-Bereich skaliert werden. Dabei profitiert der Nutzer von konkurrenzlos günstigen Preisen pro Terabyte sowie extrem hohen Rechenleistungen. Gleichzeitig besteht die Möglichkeit, eine hybride Infrastruktur mit cloudbasierten und lokalen Speicherorten („On-Premise“) sowie übergreifender Benutzerverwaltung einzurichten.

SQL Server: Cloud und On-Premise als homogene Einheit

Der Microsoft SQL Server ist Maßstab für die effiziente Umsetzung von Business-Intelligence- und Big-Data-Projekten – sei es On-Premise auf lokalen Ressourcen oder auch in der Microsoft Azure Cloud. So können wir für Sie parallel zu Ihrer BI-Infrastruktur Test- und Entwicklungssysteme in der Cloud aufbauen oder auch spezielle Cluster zur Datenspeicherung einrichten. Noch weiter gehen die Möglichkeiten seit dem SQL Server 2016. Hier sind die beiden Welten vollends verschmolzen. Dank der sogenannten Stretch Database (StretchDB) lassen sich On-Premise- und Azure-Datenbanken homogen miteinander verbinden und über die gewohnte Nutzeroberfläche abfragen. Sie entscheiden, welche Daten lokal oder in der Cloud gespeichert werden und haben zugleich einen nahtlosen Zugriff auf Ihre gesamten Bestände – ganz ohne Einschränkung in der Performance.

Azure IoT Suite:
Der einfache Weg ins Internet of Things

Die intelligente Vernetzung von Maschinen, Zulieferketten und Produkten im Internet of Things (IoT) ermöglicht Unternehmen maßgebliche Wettbewerbsvorteile und neue Umsatzquellen. Allerdings bedarf es einer hoch performanten Infrastruktur sowie enormer Speicherkapazitäten, um die fortlaufend produzierten Sensordaten gewinnbringend zu erschließen. Mit der Azure IoT Suite bietet die Microsoft-Cloud eine Sammlung vorkonfi - gurierter Dienste, auf deren Grundlage wir selbst komplexe IoT-Szenarien schnell und wirtschaftlich für Sie umsetzen können. Hierzu zählen Werkzeuge für die Datenverwaltung über die Echtzeitanalyse bis hin zur Visualisierung. Zudem stehen Dienste zur Verfügung, mit deren Hilfe Modelle für Machine Learning trainiert und in Predictive-Szenarien überführt werden können.

Dienste im Überblick

Azure IoT Suite

  • IoT Hub: Verbinden, überwachen und verwalten von Millionen IoT-Geräten
  • Stream Analytics: Datenstromverarbeitung in Echtzeit
  • Notification Hub: Push-Benachrichtigungen zu jeder Plattform von jedem Backend
  • Machine Learning: Leistungsfähiges Tool für Predictive Analytics
  • Power BI: Self-Service-Suite für Fachanwender (echtzeitfähig)



Cortana Intelligence Suite: Komplettpaket für datengetriebene Unternehmen

Wenn Sie einen umfassenden Einstieg in die datengetriebene Unternehmensführung planen, dann halten wir für Sie mit der Cortana Intelligence Suite die passende Lösung bereit. Das Komplettpaket beinhaltet alle erdenklichen Cloud-Angebote für Big Data und moderne Data Analytics, wie etwa Speicher- und Auswertungsmöglichkeiten für unstrukturierte Massendaten, Dienste zur Datenstromverarbeitung in Echtzeit oder auch ausgereifte Analysetools für Texte, Bilder und Sprache. Sie profitieren von den neuesten Technologien für maschinelles Lernen und die Prognose von Zukunftsszenarien. Sogar die Umsetzung selbstlernender Anwendungen und intelligenter Bots, die mit ihren Kunden personalisiert kommunizieren, ist möglich.

Somit können Sie nicht nur Ihre gesamten Geschäftsprozesse optimieren und die Grundlage für schnellere und bessere Entscheidungen schaffen. Vielmehr bietet sich die Möglichkeit, Ihre Produkte kundenfreundlicher zu gestalten und mit völlig neuen Dienstleistungen zu ummanteln.

Dienste im Überblick

Cortana Intelligence Suite

  • Data Factory: Automatisierte Transformation und Bereitstellung definierter Datenquellen
  • Data Catalog: Datenquellen ermitteln, verstehen und nutzen
  • Event Hub: Erfassen und verarbeiten umfangreicher Datenströme
  • Data Lake Store: Hyperskalierbarer Speicher für unstrukturierte Daten
  • SQL Data Warehouse: Schnelle und massiv parallele Datenbank
  • Machine Learning: Leistungsfähiges Tool für Predictive Analytics
  • Data Lake Analytics: Analyse-Tool für Data Lakes
  • HDInsight: Analysen für Hadoop-Umgebungen mit Storm und Spark
  • Stream Analytics: Datenstromverarbeitung in Echtzeit
  • Cognitive Services: Komponenten zur Analyse von Bildern, Texten und Sprache
  • Bot Framework: Programmierung intelligenter Bots für die Interaktion
  • Cortana: Intelligente Assistenz über Sprachsteuerung
  • Power BI: Self-Service-Suite für Fachanwender (echtzeitfähig)

Power BI: Analysen zu jeder Zeit, an jedem Ort, für jedermann

Mit Power BI stellt Microsoft Azure eine leistungsstarken Self-Service-BI-Suite zur Verfügung, die alle Anforderungen an die unternehmensweite Datenanalyse erfüllt. Ohne Zutun der IT können Management wie Fachabteilungen interaktive Berichte und Dashboards aus ganz unterschiedlichen Quellen zusammenstellen, visualisieren und über das Power BI Portal teilen. Fortlaufende Datenströme lassen sich in Echtzeit abbilden und überwachen. Zudem ist eine selbstständige Aufbereitung und Modellierung von Daten möglich. Dabei können sämtliche Dienste zu jeder Zeit an jedem Ort genutzt werden – unabhängig davon, ob der Anwender auf Tablet, Smartphone oder Desktop-Rechner zurückgreift.

Eicke Schütze

Eicke Schütze

Manager Business Development

+49 211 179456-127

e.schuetze@oraylis.de
Back To Top