Development Process

  • Daraus resultieren diverse Vorteile:
  • Gemeinsame Betrachtung des Gesamtprozesses (Projektmanagement, Planung, Entwicklung, Qualitätssicherung, Betrieb)
  • Effektivere Team-Koordination
  • Einfachere Integration neuer Teammitglieder
  • Frühzeitige Fehlererkennung
  • Reduzierung von Kopfmonopolen
  • Höhere Softwarequalität

Development Process schafft Struktur

Development Process

Plan – Build – Run

  • Plan: Die Anforderungen werden abgeschätzt und konzeptioniert. Jedes Konzept wird vom Kunden abgenommen. So ist sichergestellt, dass alle Kundenwünsche erfüllt werden.
  • Build: Die Anforderung werden umgesetzt und zur Betriebsreife gebracht. Dabei werden verschiedene Maßnahmen zur Qualitätssicherung durchlaufen. Neben den Entwicklern testen auch die Nutzer frühzeitig die Software, sodass Kurskorrekturen schnell erfolgen können. Zudem zählt zur Build-Phase die Bereitstellung der Software auf dem produktiven System.
  • Run: Nach Abschluss aller Entwicklungsarbeiten wird die Software auf dem Produktionssystem betrieben. Den Nutzern steht eine stabile, performante und qualitätsgesicherte Lösung zur Verfügung.

 

Newsletter Anmeldung

Abonnieren Sie unseren Newsletter!
Lassen Sie sich regelmäßig über alle Neuigkeiten rundum ORAYLIS und die BI- & Big-Data-Branche informieren.

Jetzt anmelden

Unsere Website benutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalitäten bieten zu können. Durch die Nutzung unserer Website, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. In unserer Datenschutzerklärung finden Sie unter §5 Informationen und Links, wie Sie diesen Maßnahmen jederzeit widersprechen können.