13.10.2010

Häufige SharePoint 2010 Fehler

Technical Value

Dieser Beitrag macht den Anfang einer kleinen Serie, in welcher die häufigsten Fehler- und Warnmeldungen thematisiert werden, welche sowohl nach einer Neuinstallation, als auch einer Migration von SharePoint 2007 auf SharePoint 2010 auftreten können.

Alle hier beschriebenen Fehler werden im Windows Event Log protokolliert.

Den Anfang machen die Warnmeldungen mit den Event IDs 1001,1004, 1015 und die Fehlermeldung mit der Event ID 7043. Jonathan Briggs hat in seinem Blog übrigens eine sehr ausführliche Sammlung von weiteren Fehlern, welche nach einem In Place Upgrade auftreten können. http://wiki.softartisans.com/display/~jonathanb/2010/08/13/Adventures+upgrading+to+SharePoint+2010

Windows Installer Warnung bei Benutzerprofilimport

Bei jedem Profilimport werden vom MsiInstaller drei Warnmeldungen ins Event Log geschrieben, der Profilimport scheint allerdings ohne weitere Probleme zu funktionieren. Event IDs: 1001, 1004, 1015

Log Name:        Application
Source:              MsiInstaller
Date:                  08.10.2010 01:00:00
Event ID:           1001
Task Category: None
Level:                 Warning
Keywords:         Classic
User:                  NETWORK SERVICE
Computer:         <SharePoint Server>
Description:      
Detection of product ‚{90140000-104C-0000-1000-0000000FF1CE}‘, feature ‚PeopleILM‘ failed during request for component ‚{9AE4D8E0-D3F6-47A8-8FAE-38496FE32FF5}‘

Log Name:         Application
Source:              MsiInstaller
Date:                  08.10.2010 01:00:00
Event ID:           1004
Task Category: None
Level:                 Warning
Keywords:         Classic
User:                  NETWORK SERVICE
Computer:         <SharePoint Server>
Description:      
Detection of product ‚{90140000-104C-0000-1000-0000000FF1CE}‘, feature ‚PeopleILM‘, component ‚{1C12B6E6-898C-4D58-9774-AAAFBDFE273C}‘ failed.  The resource ‚C:\Program Files\Microsoft Office Servers\14.0\Service\Microsoft.ResourceManagement.Service.exe‘ does not exist.

Log Name:         Application
Source:              MsiInstaller
Date:                  08.10.2010 01:00:00
Event ID:           1015
Task Category: None
Level:                 Warning
Keywords:         Classic
User:                  NETWORK SERVICE
Computer:         <SharePoint Server>
Description:
Failed to connect to server. Error: 0x80070005

Ursache

Die WMI Aufrufe werden unter dem Network Service Account ausgeführt, welcher keine Berechtigungen auf das Verzeichnis hat, in welchem sich die Microsoft.ResourceManagement.Service.exe befindet.

Lösung

Erteilen Sie dem Network Service Read & Execute Rechte auf das Verzeichnis C:\Program Files\Microsoft Office Services\14.0\. Alternativ können Sie dem Network Service auch explizit Read & Execute Rechte auf den beiden Verzeichnissen C:\Program Files\Microsoft Office Servers\14.0\Service und C:\Program Files\Microsoft Office Servers\14.0\SQL geben.

"Load control template file /_controltemplates/TaxonomyPicker.ascx failed"

Spätestens nach jedem IIS Reset wird ein Fehler im Windows Event Log ausgegeben, welcher besagt, dass die Datei “TaxonomyPicker.ascx” nicht geladen werden konnte. Event ID: 7043

Log Name:         Application
Source:              Microsoft-SharePoint Products-SharePoint Foundation
Date:                  08.10.2010 11:02:52
Event ID:           7043
Task Category: Web Controls
Level:                 Error
Keywords:
User:                  <SharePoint Systemaccount>
Computer:          <SharePoint Server>
Description:
Load control template file /_controltemplates/TaxonomyPicker.ascx failed: Could not load type ‚Microsoft.SharePoint.Portal.WebControls.TaxonomyPicker‘ from assembly ‚Microsoft.SharePoint.Portal, Version=14.0.0.0, Culture=neutral, PublicKeyToken=71e9bce111e9429c‘.

Ursache

Dieser Fehler scheint eine Altlast in SharePoint zu sein, da die Datei “TaxonomyPicker.ascx” in SharePoint 2010 eigentlich nicht mehr im Gebrauch ist und durch die Datei “TaxonomyTreePicker.ascx” ersetzt wurde.

Lösung

Öffnen Sie das Verzeichnis C:\Program Files\Common Files\Microsoft Shared\Web Server Extensions\14\TEMPLATE\CONTROLTEMPLATES und benennen Sie die Datei “TaxonomyPicker.ascx” um, z.B. in “TaxonomyPicker.ascx_alt”. Durch das Umbenennen der Datei wird verhindert, dass bei jedem neu übersetzen des Application Pools versucht wird die Datei zu laden.

Kommentare

Jürgen Brandt
Di, 23.11.2010 - 12:27

Hallo

zuerst war ich von den Hinweisen zu den Windows Installer Meldungen begeistert, da diese auch bei uns gehäuft täglich auftreten.
Leider gibt es bei unserer Installation von Sharepoint 2010 keinen der genannten Verzeichnisse.
Hingegen scheint alles unter C:\Program Files\Common Files\Microsoft Shared\Web Server Extensions\14 zu sein. Auch die Datei Microsoft.ResourceManagement.Service.exe finde ich nirgends.
Haben sie einen Tipp

Mit freundlichen Grüßen
Jürgen Brandt

Erb
Sandra
Erb
Di, 23.11.2010 - 20:02

Hallo Herr Brandt,

das Verzeichnis "C:\Program Files\Microsoft Office Servers\14.0" ist das eigentliche Installationsverzeichnis von SharePoint. Hier liegen hauptsächlich die SharePoint DLLs. Unter "C:\Program Files\Common Files\Microsoft Shared\Web Server Extensions\14" liegen die "Core" Dateien von SharePoint (also Templates, Feature Definitionen, Logdateien etc.).

Evtl. wurde das Installationsverzeichnis während der Installation geändert. Den Installationspfad können Sie über die Registry auslesen:
HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Office Server\14.0\InstallPath

Ich hoffe, das hilft Ihnen weiter.

Viele Grüße,
Sandra Erb

Kaycie
Mo, 18.07.2011 - 22:34

Heck of a job there, it absotluley helps me out.

Matthias Schlomann
Di, 02.08.2011 - 14:09

Hallo,

Der Fehler bei der Event-ID 7043 liegt in der ersten Zeile des Controls TaxonomyPicker.ascx. Die Datei sollte nicht umbenannt werden, sondern man kann den Fehler mit einfachen Mitteln beheben.

Navigieren Sie hierzu in das Verzeichnis "C:\Program Files\Common Files\Microsoft Shared\Web Server Extensions\14\TEMPLATE\CONTROLTEMPLATES" und öffen Sie das Control "TaxonomyPicker.ascx" mit dem Texteditor. Suchen Sie in der ersten Zeile nach dem Character string &#44; und ersetzen Sie diesen durch ein Komma ","

Nach dem Speichern und Neustarten des IIS sollte der Fehler behoben sein.

Mit besten Grüßen

Matthias Schlomann

Neuen Kommentar schreiben

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.

Klartext

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Web page addresses and email addresses turn into links automatically.
Teilen auf

Newsletter Anmeldung

Abonnieren Sie unseren Newsletter!
Lassen Sie sich regelmäßig über alle Neuigkeiten rundum ORAYLIS und die BI- & Big-Data-Branche informieren.

Jetzt anmelden